Intersport Lübeck

Beim Eintritt in das Geschäft fällt der Blick direkt auf den großflächigen Lichtrahmen mit Sportmotiv hinter der Kasse.

Am 26.09.2015 eröffnete INTERSPORT MAURITZ in Lübeck nach intensiver Planung die neuen, frisch renovierten Räumlichkeiten in der Fleischhauerstraße.

Viele Lübeck-Besucher werden sich an die Räumlichkeiten rund um die "Konzertkasse" im Hause Hugendubel (ehemals Weiland) erinnern. Und natürlich an das Café, unmittelbar vor der Kinderbuch-Abteilung im hinteren Bereich des Erdgeschosses. Wer heute in das INTERSPORT-Geschäft tritt, wird kaum etwas davon wiedererkennen. Mit Ausnahme der denkmalgeschützten Wandbereiche und der ehemaligen "Café-Ecke".

Cedes: Die Lichtfabrik plante die Beleuchtung unter Berücksichtigung der neuesten LED Technologie. Beim Eintritt in das Geschäft fällt der Blick direkt auf den großflächigen Lichtrahmen mit Sportmotiv hinter der Kasse. Die titanfarbenen LED Strahler und Stromschienen fügen sich perfekt in das moderne Gesamtbild aus grauen Bodenbelägen und Wandmotiven ein. Im ehemaligen Cafe´- Bereich ziert ein Kronleuchter die Stuckdecke. Diese wird durch auf den Stuckprofilen an der Wand liegende LED Flex, die indirektes Licht an die Decke strahlen, betont. Zur Grundbeleuchtung sind in diesem Raum sehr zurückhaltend weisse LED Strahler und Stromschienen eingesetzt.